Einfacher Detoxplan

Während des aufwendigen Verdauungsprozesses verbraucht unser Körper viel Energie. Nehmen wir jedoch keine feste Nahrung auf, sind unsere Organe weniger beansprucht. Blut und Energie können dann direkt zu Gehirn, Leber, Haut usw. fließen. Der Verzicht auf feste Nahrung ist also wie ein kleiner Urlaub für den Organismus. Er kann sich nun den Dingen zuwenden, die normalerweise vernachlässigt werden: der Entgiftung und der Ruhe. Nehme bitte Abstand von der Entgiftungskur, wenn du jünger als 16 Jahre alt bist, schwanger bist oder du stillst. Ebenso wenn du gesundheitliche Probleme oder du Medikamente benötigst. Solltest du nur den geringsten Zweifel haben, befrage lieber deinen Arzt dazu, bevor du mit der Entgiftungskus beginnst.

Vorher

Du hast dich für den Destoplan entschieden? Dann mache dir den Tag leicht. Du hörst schon wenig Tage auf bestimmte Genuss- und Nahrungsmittel wie Koffein, Alkhohol, Nikotin, raffinierten Zucker, tierische Produkte und Getreide  zu essen. Auf diese Weise ist der Schritt zur Umstellung auf rohe Nahrungsmittel, Brühen, Säfte und Smoothies deutlich einfacher. Bitte trinke viel Wasser.

Smoothies
Ein Wasserkrug

Währrendessen

Trinke bitte mindestens stündlich Säfte, damit dein Körper ständig Nährstoffe aufnimmt, und trinke zusätzlich Wasser oder Käutertee. Ziehe dich während der Entgiftungskur warm an, denn dir wird eventuell schneller kalt als normalerweise. Nehme dir Zeit zum Ausruhen, die dein Körper jetzt braucht. Wenn du dich nach den ersten Tagen an die veränderte Nährstoffmenge gewöhnt hast, wirst du einen klaren Geist und du fühlst dich leicht und euphorisch. Du wirst keinerlei Schwierigkeiten beim Einschlafen haben, du schläfst tief und fest durch. Morgens wirst du problemslos aufstehen und du wirst tagsüber nicht müde sein. Und die neue Energie wirkt sich dann auch äußerlich aus: Du siehst frisch und strahlend aussehen, verlierst an Gewicht und wirst dich fit und gesund fühlen.

Danach

Beende die Entgiftungskur nicht abrupt! Esse am ersten Tag danach bitte am besten Suppen und Smoothies. Und auch an den folgenden Tagen solltest du weiterhin auf Dinge verzichten, die du auch vor der Entgiftungskur vermieden hast. Integriere diese erst wieder nach und nach in dein Speiseplan.

Wochenplan

Der Wochenplan gibt die Menge an Säften und Smoothies an, die du täglich zu dir nehmen solltst. Wenn du die Rezepte befolgtst, trinkst du jeden Tag bis zu 300ml Saft und bis zu 700ml Smoothie (je nach Menge des zugefügten Wassers). Trinke also einfach täglich die Saft- und Smoothie-Menge, die das jeweilige Rezept ergibt. Natürlich kannst du die Drinks schon morgens im Voraus für den ganzen Tag zubereiten und bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren.

Kürbissuppe

Tag 1

Frühstück:        300ml Frischer Sommersaft

Vormittag:        150ml Feiner Erdbeer-Smoothie

Mittagessen:    200ml Feiner Erdbeer-Smoothie

Nachmittag:     150ml Feiner Erdbeer-Smoothie

Abendessen:   200ml Feiner Erdbeer-Smoothie

Tag 3

Frühstück:        300ml Anregender Rucolasaft

Vormittag:        150ml Wassermelonen-Smoothie

Mittagessen:    200ml Wassermelonen-Smoothie

Nachmittag:     150ml Wassermelonen-Smoothie

Abendessen:   200ml Wassermelonen-Smoothie

Tag 2

Frühstück:        300ml Grüne Ballaststoffbombe

Vormittag:        150ml Stresskiller

Mittagessen:    200ml Stresskiller

Nachmittag:     150ml Stresskiller

Abendessen:   200ml Stresskiller

Genieße an diesem Tag nach Wunsch noch einen Ingwer-Shot.

Tag 4

Frühstück:        300ml Löwenzahn-Tonikum

Vormittag:        150ml Goji-Mandarinnen-Smoothie

Mittagessen:    200ml Goji-Mandarinnen-Smoothie

Nachmittag:     150ml Goji-Mandarinnen-Smoothie

Abendessen:   200ml Goji-Mandarinnen-Smoothie

Tag 5

Frühstück:        300ml Belebender Weizengassaft

Vormittag:        150ml Avocado-Smoothie

Mittagessen:    200ml Avocado-Smoothie

Nachmittag:     150ml Avocado-Smoothie

Abendessen:   200ml Avocado-Smoothie

Trinke nach Lust und Appetit noch eine ungesüßte Mandelmilch (ohne Zugabe von Agavendicksaft).

Tag 6

Frühstück:        300ml Roter Schönheitstrunk

Vormittag:        150ml Vitaminbombe mit Aloe

Mittagessen:    200ml Vitaminbombe mit Aloe

Nachmittag:     150ml Vitaminbombe mit Aloe

Abendessen:   200ml Vitaminbombe mit Aloe

Tag 7

Frühstück:        300ml Reinigungssaft

Vormittag:        150ml Heidelbeer-Smoothie mit Chia

Mittagessen:    200ml Heidelbeer-Smoothie mit Chia

Nachmittag:     150ml Heidelbeer-Smoothie mit Chia

Abendessen:   200ml Heidelbeer-Smoothie mit Chia

Rezepte?